Mein Weg zum Wing Chun

Im Jahr 2004 begann ich mit der Kampfkunst Wing Chun, damals noch in der Ewto unter Sifu Thomas S. bzw. Dai Sifu Rainer T.

Als mein damaliger Sihing  Manuel S. innerhalb der Ewto wechselte folgte ich ihm aus Loyalität und trat jedoch 2 Jahre später aus der Ewto aus.

Auf der Suche nach einem neuen Verband bzw. Sifu, absolvierte ich mehrere Probetrainings und schloß mich 2013 Dai-Sifu Martin H. an. 2015 lernte ich dadurch Sifu Igor Peic kennen und trainiere seitdem wöchentlich bei ihm.

2018 entschlossen sich mehrere Schulen verbandsfrei sein zu wollen und somit trennte auch ich mich von dem Schulenverbund von Dai-Sifu Martin H.

Heute sind wir eine freie Wing Chun Academy und trainieren in freundschaftlicher Atmosphäre mit unseren Freunden aus Weingarten, Heidelberg, Hattingen und Bretten.

Am 15.04.2018 legte ich bei Sifu Igor Peic die Prüfung zum 2. Technikergrad erfolgreich ab. Das nächste Ziel ist der 3. Technikergrad.

Wir trainieren Wing Chun realistisch; bei uns gibt es kein Nachgeben bzw. weich sein. Es tut auch mal weh im Training 😎

Ich bin all meinen Ausbildern, die mich je begleitet haben dankbar. Ich konnte von jedem etwas lernen und stehe heute noch mit vielen in Kontakt.

 

Sihing Eddy